FANDOM


AussehenBearbeiten

Teufelsgleiter2.jpg

Teufelsgleiter weiblich

Teufelsgleiter ähneln Fledermäusen. Sie sind kleine zierliche Tiere mit Fledermausflügeln und scharfen Krallen. Sie haben kleine Hörner auf dem Kopf, die meistens braun sind. Die Tiere an sich sind schwarz wie die Nacht, aber können in seltenen Fällen auch andere Farben wie weiß oder braun haben.

NameBearbeiten

Der Name kommt von ihren Hörnern auf dem Kopf. Früher haben die Menschen geglaubt, dass Teufelsgleiter die Botschafter des Teufels höchstpersönlich sind, weshalb sie auch als Unglückssymbol galten. Wer immer einen Teufelsgleiter bei sich im Haus bzw. bei sich in der Nähe sah, nahm das als schlechtes Zeichen und erwartete von da an, dass irgendwetwas Schlimmes passiere.

Mit der Zeit wich die Angst vor ihnen und Wut machte sich breit. Wer immer einen Teufelsgleiter sah, brachte ihn um und nahm ihn sich als "Jagdtrophäe" mit nach Hause. Das ist der Grund, weshalb sie nur noch sehr sehr selten vorkommen und so gut wie von niemandem mehr gesichtet werden.

UnterschlupfBearbeiten

Teufelgleiter1.jpg

Teufelsgleiter männlich

Teufelsgleiter leben in Baumhöhlen, unter der Erde oder in Häusern, je nach Rasse, Charakter und Art eben. Sie bauen sich kleine Nester aus Fell, Knochen, Erde, Federn..., alles was sie eben auftreiben können, und legen dort ihre feuerroten Eier hinein.

FähigkeitenBearbeiten

  • Feuerspucken
  • Können einem direkt ins Herz schauen
  • Sie können sich unsichtbar machen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki