FANDOM


Mitmachgeschichte.png

Mitmachgeschichten (MMG) sind eine Art Projekt bei dem sowohl Autor als auch Leser beteiligt sind. Der Autor schreibt die Geschichte und der Leser kann sich in Form von Charaktersteckbriefen oder auch Handlungsvorschlägen einbringen.

Der Ablauf sieht meist so aus, dass der Autor zuerst grundlegende Informationen zur Geschichte preisgibt, damit der Leser entscheiden kann, ob er bei der Geschichte mitwirken möchte. Außerdem wird ein Datum zum Einsendeschluss für Steckbriefe festgelegt, nach welchem entschieden wird welche der eingesendeten Charaktere übernommen werden.

Die benötigten Informationen für die Steckbriefe werden je Autor individuell angegeben, genauso wie die Tatsache, ob eine Handlungsmitbestimmung möglich ist oder nicht. Auch die Regeln können bei jedem Autor/bei jeder Geschichte anders sein.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki